JournalistInnen in der Ukraine - Luzia Tschirky und Kurt Pelda rufen zu Spenden auf -- Journalistes en Ukraine - Luzia Tschirky et Kurt Pelda appellent aux dons


Kurt Pelda, Ukraine-Korrespondent (Weltwoche): «Ohne unabhängige Medien an Ort und Stelle gibt es keine vertrauenswürdige Berichterstattung aus der Ukraine. Am meisten riskieren dabei die einheimischen Kollegen und Kolleginnen. Sie und der ukrainische Journalismus brauchen unsere Unterstützung.» 

Luzia Tschirky, SRF-Korrespondentin in der Ukraine : «Von ukrainischen Kolleginnen und Kollegen wird scheinbar Übermenschliches verlangt. Sie können alle unsere Unterstützung gebrauchen.» Mehr Informationen hier:

Informationen auf impressum.ch


Luzia Tschirky, correspondante de la SRF en Ukraine : «Il est attendu de nos collègues ukrainiens des efforts surhumains. Ils ont ainsi besoin de tout notre soutien» . Plus d'informations ici :

Info sur impressum.ch


Kurt Pelda, Correspondant en Ukraine (Weltwoche): «Sans médias indépendants sur place, il n'y a pas de reportage fiable sur l'Ukraine. Ce sont les collègues ukrainiens qui risquent le plus. Ils ont besoin de notre soutien, tout comme le journalisme ukrainien.»  


Der Spendenaufruf wird durch Luzia Tschirky und Kurt Pelda zusammen mit impressum - die Schweizer JournalistInnen lanciert. impressum überweist das Geld ausschliesslich in den IFJ/EFJ Safety Fund for Journalists in Ukraine.

L'appel aux dons est lancé par Luzia Tschirky et Kurt Pelda avec impressum - les journalistes suisses. impressum verse l'argent exclusivement au IFJ/EFJ Safety Fund for Journalists in Ukraine.

Betrag wählen Information Bezahlung
Für wiederkehrende Spenden wird automatisch ein Spendenkonto angelegt. Informationen zur Kontoeinrichtung erhalten Sie per E-Mail.
Sie können sich jederzeit anmelden und den Zahlungsmodus ändern
CHF
Bitte beheben Sie die Fehler.
CVC-CodeDie 3-4 Ziffern auf der Rückseite Ihrer Kreditkarte

Sie können sich jederzeit anmelden und den Zahlungsmodus ändern