HANGARMUSIK Initiative für das HotSpot Lager Vial auf der Insel Chios in Griechenland!


Aktuell: HANGARMUSIK startet Initiative für das HotSpot Lager der Europäischen Union Vial auf der Insel Chios in Griechenland!


HANGARMUSIK ermöglicht seit 2016 Kindern ohne musikalische Vorkenntnisse Orchestermusik zu spielen. Alle dafür notwendigen Fähigkeiten werden in gemeinsamen Proben erarbeitet. Der Schwerpunkt liegt auf der Arbeit mit Kindern in Unterkünften für geflüchtete Menschen in Berlin. 


Aus aktuellem Anlass starten wir zusätzlich im Oktober 2020 ein Projekt im HotSpot der Europäischen Union auf der Insel Chios, wo Kinder in unvorstellbaren Verhältnissen ohne Schule und ohne Perspektive festgesetzt sind.


Wir können hier nicht warten, bis die Europäische Union ihre Politik neu erfunden hat, die Kinder brauchen unsere Unterstützung jetzt. 


Mehr Information unter:  www.hangarmusik.de oder Telefon: +49 179 3470 230 (Andreas Knapp)

Betrag wählen Information Bezahlung

jetzt unterstützen - immer freuen!

Für wiederkehrende Spenden wird automatisch ein Spendenkonto angelegt. Informationen zur Kontoeinrichtung erhalten Sie per E-Mail.
Sie können sich jederzeit anmelden und den Zahlungsmodus ändern
Bitte beheben Sie die Fehler.
CVC-CodeDie 3-4 Ziffern auf der Rückseite Ihrer Kreditkarte

Sie können sich jederzeit anmelden und den Zahlungsmodus ändern


Die Seahorse gGmbH ist vom Berliner Finanzamt für Körperschaften I mit Bescheid vom 02.06.2020 als gemeinnützig anerkannt. Spenden an die Seahorse gGmbH sind daher nach § 10b EStG als Sonderausgaben von Ihrer persönlichen Einkommensteuer abzugsfähig. Wir senden Ihnen gerne eine Zuwenungsbescheinigung zu. Für Spenden bis 200,- € könnten Sie folgenden Freistellungstext zuzusammen mit dem Überweisungsbeleg verwenden: FREISTELLUNGSTEXT: Bestätigung über Zuwendung im Sinne des § 10b des Einkommensteuergesetzes an eine der in § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes bezeichneten Körperschaft. Die Einhaltung der satzungsmäßigen Voraussetzungen nach den §§ 51, 59, 60 und 61 AO wurde vom Finanzamt für Körperschaften I, Berlin, Steuer-Nr. 27/612/02108 mit Bescheid vom 02.06.2020 nach § 60a AO gesondert festgestellt. Wir fördern nach unserer Satzung die Jugendhilfe, Kunst und Kultur, Bildung, den Natur- und Umweltschutz sowie das Wohlfahrtswesen. Es wird bestätigt, dass die Zuwendung nur zur Förderung der Jugendhilfe, Kunst und Kultur, der Bildung, des Natur- und Umweltschutz sowie das Wohlfahrtswesen verwendet wird. Es handelt sich nicht um den Verzicht auf Erstattung von Aufwendungen. Bis zu einer Zuwendungshöhe von EUR 200,- gilt diese Quittung zusammen mit dem Bankauszug als Nachweis für den Abzug von Zuwendungen (Spenden).