Betrag wählen Information Bezahlung
Für wiederkehrende Spenden wird automatisch ein Spendenkonto angelegt. Informationen zur Kontoeinrichtung erhalten Sie per E-Mail.
Sie können sich jederzeit anmelden und den Zahlungsmodus ändern

Cc cvcDie 3-4 Ziffern auf der Rückseite Ihrer Kreditkarte

Sie können sich jederzeit anmelden und den Zahlungsmodus ändern

17.720 €

Gespendet

Spenden

50.000 €

Ziel


Spendenaufruf


Ich bin hier im Flüchtlingscamp in Moria allein mit meinen zwei Kindern Aisha (8 Jahre) und Tahir (6 Jahre). Bevor ich mit „European Lawyers in Lesvos“ sprach, war ich völlig verloren. Ihre Unterstützung hat mir sehr geholfen. Dank ihnen, war ich in der Lage, das Asylverfahren zu verstehen und konnte in meiner Asylanhörung erklären, warum ich mein Land verlassen musste und nicht zurückkehren kann. Sie sind eine große Hilfe für uns Geflüchtete hier in Moria. Sie schenken uns Lichtblicke und Hoffnung in dieser ausweglosen Situation. Fatima, 28, Syrien.


European Lawyers in Lesvos gGmbH ist eine gemeinnützige deutsche Organisation, die in den letzten drei Jahre über 9.000 Geflüchteten im Flüchtlingslager auf Lesbos (Griechenland) kostenlose Rechtsberatung zur Verfügung gestellt hat, darunter über 500 unbegleiteten Minderjährigen. Dabei engagieren sich über 150 Anwälte Pro Bono (freiwillig und ehrenamtlich) für die unabhängige Rechtsberatung der Asylsuchenden - also für fundamentale Menschenrechte. Der europäische und deutsche Anwaltsverein unterstützen dieses herausragende Projekt. Unterstützen auch Sie es und schenken Flüchtlingen Zukunftschancen!


Mit dieser ehrenamtlichen Arbeit bewirken wir viel: Von denjenigen, die wir rechtlich beraten konnten, wurden 74,5% als Flüchtlinge anerkannt. Im Gegensatz dazu liegt die durchschnittliche Anerkennungsrate in Griechenland bei 46,5 %. 3.600 schutzbedürftigen Menschen wurde geholfen, das Flüchtlingslager Moria/Lesbos zu verlassen. Über 900 Menschen konnten mit ihren Familien in anderen europäischen Ländern wiedervereint werden. Tragen auch Sie dazu bei, Asylsuchenden eine selbstbestimmte Zukunft zu ermöglichen.


Erst kürzlich wurden wir für unsere Arbeit mit dem 2019 Pax Christi International Peace Prize ausgezeichnet – dafür, dass wir Asylsuchenden auf Lesbos juristischen Beistand und Zugang zu ihren Rechten garantieren sowie zum Schutz ihrer Menschenrechten und rechtsstaatlicher Verfahren beitragen.


Dank der großzügigen Spenden, die wir bis heute erhalten haben, konnten wir unsere Arbeit am 5. August wieder aufnehmen. Nichtsdestotrotz sind wir weiterhin auf Spenden angewiesen, um unsere Arbeit auch im nächsten Jahr fortsetzen zu können. Spenden Sie jetzt und tragen Sie dazu bei, unser Ziel von 50,000 Euro zu erreichen. Nur so können wir auch in Zukunft zum Schutz von Menschenrechten und Rechtsstaatlichkeit beitragen.


Vielen Dank!


Sie können per Kredit- oder EC-Karte spenden, indem Sie das Formular auf der linken Seite nutzen. Sie können die Spende auch direkt auf unser Konto oder per PayPal (siehe unten) überweisen. Wir sind sehr dankbar für jede Spende.