Deutschland gibt einen Kaffee aus

Deutschland gibt einen Kaffee aus ... und sagt DANKE!


Während der Corona-Krise geben unsere Ärzte/Ärztinnen, Gesundheits- und Krankenpfleger/innen , Pfleger/innen, Rettungssanitäter/in und alle medizinischen Helfer/innen alles um unsere Gesundheit zu erhalten und uns durch diese, nie dagewesene Krise, zu bringen.


Sie kämpfen um jedes Leben, arbeiten Tag und Nacht bis zum Umfallen und leisten Übermenschliches – bei schlechter Bezahlung und hohem Ansteckungsrisiko. Sie leisten Überstunden, Zusatzschichten, haben Urlaubsstopp – denn das Coronavirus schläft nicht. Pausen und Ruhezeiten können sie nicht einhalten. 


Pflegekräfte werden in dieser schwierigen Zeit durch die Coronakrise zwar in der Öffentlichkeit gern für ihre enorme Leistung gelobt und abends wird das Personal der Krankenhäuser von privaten Balkonen beklatscht, aber wir wollen wenigstens im Moment etwas mehr machen. Wir bedanken uns bei Pflegekräften und medizinischem Personal für ihren Einsatz im Kampf gegen das Coronavirus und spendieren so viel wie möglich Wachhalte-Kaffee.


Wir benötigen 500 € für 3500 Tassen guten Kaffee


In der Regel braucht man für einen Liter guten Kaffee ca. 70 Gramm Pulver. Das sind bei einem Pfund Pulver etwa sieben Liter Kaffee. Eine Tasse hat ein Volumen von ungefähr 0,2 Liter. Sieben Liter Kaffee füllen also 35 Tassen.


Migraplan e.V. garantiert für eine zuverlässige Verteilung der Mittel an medizinische Einrichtungen, die gegen das Corona-Virus arbeiten. Zusätzlich wird garantiert, dass für die Spenden Qualitäts-Kaffee erworben wird. Die Verteilung erfolgt nach dem Zufallsprinzip bei Ausschluss von Doppelbelieferungen.

Migraplan berichtet auf der Internetseite www.deutschland-gibt-einen-kaffee-aus.de über Einzelheiten der Aktion. Spender über 50,-€ werden auf Wunsch namentlich auf der Internetseite genannt.


Betrag wählen Information Bezahlung
Für wiederkehrende Spenden wird automatisch ein Spendenkonto angelegt. Informationen zur Kontoeinrichtung erhalten Sie per E-Mail.
Sie können sich jederzeit anmelden und den Zahlungsmodus ändern
Bitte beheben Sie die Fehler.
CVC-CodeDie 3-4 Ziffern auf der Rückseite Ihrer Kreditkarte
Geben Sie die Postleitzahl für die Rechnungsadresse Ihrer Kreditkarte ein

iDEAL

You didn't choose the bank name.

Ich ermächtige (A) Migraplan e.V., und Stripe, unser Zahlungsanbieter, Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich (B) weise ich mein/ weisen wir Kreditinstitut an, die von Migraplan e.V. auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. Hinweis - Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

Sie können sich jederzeit anmelden und den Zahlungsmodus ändern